Über mich

PortraitHochschulbildung:

  • B.A. Europäische Ethnologie und Gender Studies (Humboldt Universität, Berlin)
  • M.A. Angewandte Sexualwissenschaft (Hochschule Merseburg, Merseburg)
  • Abschlussarbeiten zu Polyamorie in queeren Communities, Heteronormativität in Aufklärungsbüchern

Weiterbildungen im Bildungsbereich:

  • Fortbildungen im Bereich Sexualpädagogik, LSBTIQ+ Lebensweisen, Jugend und Pornografie, Rassismuskritische Bildungsarbeit, Critical Whiteness, Behinderung/Ableismus, Jugendliche und Flucht, Klassismus

  • Weiterbildung zur Fachkraft für Pädagog*innenbildung zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt (Dissens – Institut für Bildung und Forschung e.V., Berlin)

Therapeutische Weiterbildungen:

  • Beziehungsdynamische Sexualtherapie (Institut für Beziehungsdynamik, Berlin)

  • Heilpraktikerin auf dem Gebiet der Psychotherapie (HPG)

  • Systemische und lösungsorientierte Therapie (isiberlin, Berlin) (i.A.)

  • Systemische Paartherapie (iska berlin, Berlin) (i.A.)

Mitgliedschaft:

  • Mitglied im VLSP* – Verband für lsbtiq Menschen in der Psychologie

Lehrauftrag:

Arbeitskontexte im Bereich Bildungs- und Beratungsarbeit:        

seit 2021: Mitglied des Kollektivs life’s a beach

seit 2021: Freie Mitarbeiterin bei Dissens – Institut für Bildung und Forschung e.V.

seit 2020: Seminarleitung im Projekt „teach out“ des Vereins ABqueer e.V.

seit 2019: Selbstständige Tätigkeit als Sexual- und Paartherapeutin

seit 2019: Seminarleitung im Projekt „Medien in der Pubertät“ des Medienkompetenzzentrums CIA Spandau

seit 2017: Selbstständige Tätigkeit als Sexualpädagogin 

2018-2019: Seminarleitung im Projekt „EQUI-X – Geschlechterreflektiertes Empowerment von Jugendlichen und Prävention von geschlechtsbezogener Gewalt“ des Vereins Dissens – Institut für Bildung und Forschung e.V.

2017-2019: Seminarleitung im Projekt „Interventionen für geschlechtliche und sexuelle Vielfalt“ des Vereins Dissens – Institut für Bildung und Forschung e.V.

2015-2019: Teamerin im Aufklärungsprojekt des Vereins ABqueer e.V.